Serien… „Wildfire“

So, nach längerer Abwesenheit nun doch ein Lebenszeichen…beginnend mit meinem Lieblingsthema: Serien🙂

Natürlich hab auch ich so meine Vorlieben und schau nicht wild drauf los, was alles im TV läuft oder auf DVD zu haben ist.

Eine meiner Vorlieben möchte ich euch hier näherbringen: WILDFIRE

Diese Serie (läuft derzeit im Vormittagsprogramm auf Vox) ist nicht nur etwas für Pferdefreunde…

Ich könnte mich jetzt ewig über den Inhalt auslassen, darauf verzichte ich jetzt lieber (den ausführlichen Serien- und Folgeninhalt findet man auf jeder gut sortierten Serienübersichtsseite, wie z.B.  auf Fernsehserien.de. )

So viel sei gesagt: Es geht um Kris, die ehemalige Gefängnisinsassin. Sie hat in einem Camp gelernt, mit Pferden umzugehen und wieder Vertrauen zu fassen. Ihr Liebling Wildfire ist ihr besonders ans Herz gewachsen. Ihr damaliger „Trainer“ Pablo bietet ihr einen Job auf der Raintree-Ranch an, so dass Sie dorthin entlassen wird. Sie findet sich in der neuen Heimat schnell zurecht und lernt auch den Sohn der Inhaberin Jean – Matt – und dessen Freunde kennen.

Zu Anfang entwickelt sich alles recht dramatisch – Wildfire gerät in Gefahr, Kris rettet ihn – verstößt aber gegen ihre Bewährungsauflagen und muss erneut für eine gewisse Zeit ins Gefängnis.

Als sie wieder entlassen wird, wird sie freundlich auf Raintree wieder aufgenommen – doch Wildfire hat sich verändert…

Dies ist nur der Beginn einer turbulenten Reise voller Liebe, Freundschaft, Verrat, Intrigen – und Vertrauen…

Mit ist immer wichtig, dass man sich in die jeweiligen Charaktere hineinversetzen kann und ihre Handlungen nachvollziehen kann. Wenn das nicht der Fall ist, sollten sie zumindest sympathisch dargestellt werden.

In dieser Serie kommt eigentlich all das zum Vorschein: sympathische Charaktere, meist nachvollziehbare Handlungen, der ein oder anderer „Bösewicht“ als Störquelle/ Intrigenschaffer und ein ziemlich roter Faden, dem man folgen kann.

Dann natürlich noch die unverzichtbare Liebesgeschichte mit den ein oder anderen Verwicklungen, ein sehr willensstarker animalischer Darsteller und Namensgeber der Serie und fertig ist das fesselnde TV-/ DVD-Erlebnis.

Aus persönlicher Sicht kann ich nur sagen: anschauen lohnt sich (die 4. Staffel gibts bei mir zu Weihnachten) – auch wenn man sich vielleicht auf den ersten Blick nicht als Pferdeliebhaber sehen kann – hier sind es die Charaktere die zählen – und … so viel sei verraten, natürlich ein Happy End dieser sehr guten Serie🙂

Ich bin gespannt auf eure Sichtweisen und freue mich über Kommentare🙂

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s