„Being Human“ : Ein Geist, ein Werwolf und ein Vampir…

Es könnte der Anfang eines Witzes sein: Ein Geist, ein Werwolf und ein Vampir leben in einer WG…

Doch die Tatsache, dass es bereits eine UK-Version und eine US-Version von dieser Serie gibt, spricht wahrscheinlich Bände.

Der Sender SIXX startete gestern mit der deutschen Ausstrahlung der US-Version und holte sich damit gute Einschaltquoten:

Guter Start für die neue US-Serie „Being Human“ auf sixx: 2,0 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer zogen in die übernatürlichste WG aller Zeiten mit ein. (Quelle: http://www.focus.de/kultur/diverses/quoten-sixx-holt-mit-being-human-2-0-prozent-marktanteil_aid_801632.html)

Die UK-Version der Serie besteht derzeit aus 5 Staffeln – eine Tatsache, die mitunter auch gute Chancen für die US-Version bietet, die derzeit um eine dritte Staffel verlängert wurde.
******************************
Zu Beginn der Serie wird ein Blick auf die zwei Hauptcharaktere geworfen – Josh und Aidan.
Josh – in seiner Lebensform als Werwolf muss sich in kritischen Nächten in Wälder verziehen – und ernährt sich u.a. von Wild.
Aidan – der Vampir – hat eigentlich dem Blutrausch mit den Seinigen abgeschworen, jedoch an einem Abend nach einem interessanten Rendevous die Kontrolle über sich verloren – und sein Date gebissen. Danach musste er sich Hilfe bei seinen früheren „Mitvampiren“ suchen. Das dies nicht ganz ohne Gegenleistung geschah, ist selbstverständlich.
********************
In ihrem menschlichen Umfeld betätigen sich beide als Krankenpfleger.
Als sie sich in ihrer Not, ihr nicht-menschliches Leben zu organisieren, darauf einigen, gemeinsam ein Haus zu beziehen und sich zu unterstützen, erleben sie eine Überraschung…
*********************
Sie sind nicht allein…
Sie haben einen Geist….
Einen weiblichen Geist…
*************************
Dieser Geist – Sally – ist erst vor kurzem nicht mehr auf der Welt der Lebenden zu Hause und sie hat auch ihre Kräfte noch nicht richtig unter Kontrolle. Aidan und Josh bieten an, ihr zu helfen, das Haus zu verlassen.
Dann gerät alles etwas außer Kontrolle:
* Joshs Schwester taucht auf, findet ihn, folgt ihm und bringt damit sich und Josh in eine ausweglose Situation – die womöglich tödlich endet…
* Aidan wird von seinen „Mitvampiren“ eingeladen – und ist nahe dran, sich erneut in einem Blutrausch zu verlieren…
* Sally wird von Josh um Hilfe gebeten – nur kann sie das Haus nicht verlassen…
********************
Wird Sally Hilfe holen können, wird sich Aidan als willensstark herausstellen – und wird Josh seine tierischen Instinkte zurückhalten können..?
FAZIT:
Interessante Serie, die einen ruhigen gut geplanten Einstieg fand, eine interessante Zukunft aufweist – und definitiv über viel Konfliktpotential verfügt 🙂
Ein fester Termin für Donnerstagabende 🙂

 

 

 

 

Advertisements

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s