Sixx zeigt „Ringer“ mit Sarah Michelle Gellar

Ich glaube es gibt kaum jemanden, der sie nicht als „Buffy“ kennt – Sarah Michelle Gellar. Diejenigen, die nicht mit Buffy vertraut sind, kennen Sie vielleicht aus Filmen wie z.B. „Scooby Doo“, „Veronika beschließt zu sterben“, „Einfach unwiederstehlich“, „Upper East Side Love“ oder „Possession“.

Die zweifache Mutter, verheiratet mit Freddie Prinze jr., ist auch ein gern gesehener Talkshow Gast und die youtube-videos anzuschauen macht einfach nur Freude: Sie ist herzlich, humorvoll und artikuliert sich sehr gut.

Mit „Ringer“ wagte sie nach der Babypause mit Tochter Charlotte die Rückkehr auf den TV-Bildschirm. Leider wurde die Serie aus für mich unerfindlichen Gründen nach der ersten Staffel eingestellt, obwohl sie viel Potential hat. Allerdings erhält der Produzent wohl noch immer viele Zuschriften von Fans, die die Rückkehr der Serie wünschen. Bleibt zu hoffen, dass sie irgendwann Erfolg haben!

In „Ringer“ dreht sich alles um die zwei Schwestern Bridget und Siobhan – SMG in einer Super-Doppelrolle!

Die eine reich und vermeintlich glücklich, die andere mit Problemen behaftet und auf der Suche nach Halt.

Sie begegnen sich nach Jahren wieder, schließen Frieden, machen einen Ausflug – und am nächsten Tag ist Siobhan vermutlich tot!

Bridget überlegt  und schlüpft dann in die Rolle der „toten“ Schwester. Zu der Zeit eine gute Entscheidung, hat sie doch einen Mord beobachtet und wird vom Killer verfolgt. Da ist eine neue Identität doch wunderbar!

Allerdings erfährt sie auch schnell von den Problemen, die Siobhan hat – und der Zuschauer erfährt: Siobhan ist gar nicht tot – sondern quicklebendig und versucht sogar, ihre Schwester aus dem Weg zu räumen…

 

In Ringer gibt es immer mal wieder Rückblicke auf Zeiten, in denen die Schwestern noch miteinander reden konnten und man wird sich der Veränderungen in den Charakteren beider Frauen bewusst…

Gut und schlecht – in dieser Serie liegt alles nah beieinander und nichts ist wie es scheint…

 

Wer sich die Serie online anschauen möchte – ansonsten läuft sie donnerstags 21 uhr auf sixx – kann dies auf der Homepage des Senders tun. Dort steht die jeweilige Folge je 1 Woche online zur Verfügung.

 

Mein Tip!

Anschauen lohnt sich, nicht nur als Fan von Sarah Michelle Gellar!

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s