…Remember the City…

“Go where we may, rest where we will,Eternal London haunts us still.”

(Thomas Moore)

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu …Remember the City…

  1. Kathrin schreibt:

    Schönes Zitat und schöne Bilder – toll bei Fernweh🙂 Wir spielen aktuell auch wieder mit dem Gedanken einer baldigen Londonreise. Vielleicht kannst du ja noch einmal ein paar Tipps deiner letzten Reise auflisten (v.a. Parks und andere Orte, wo man tolle Fotos machen kann, oder auch sonstige „Geheimtipps“). Ich war zwar nun vier Mal da, aber man entdeckt ja dennoch immer wieder Neues und du hast andere Plätze gesehen als ich🙂 Zwei Ziele hab ich allerdings bereits: den Muminshop und Les Miserables. Museen wären auch noch einmal gut. Letztes Mal konnten wir ja leider nur zwei besuchen, obwohl London in der Hinsicht so viel zu bieten hat. Welche Museen kannst du denn empfehlen? Wie war das Sherlock-Holmes-Museum?

    Gefällt mir

    • booksandmore81 schreibt:

      Also sehr zu empfehlen ist Hampstead Heath. Einfach schöne Natur genießen und frei durchatmen können🙂 Also das Sherlock Holmes Museum ist klein und gemütlich und für Fans natürlich sehr zu empfehlen. Alles wirkt realistisch und die Dielen knarren wunderbar in diesem alten Haus. Etwas, was ich auch interessant fand: das Believe it or Not!-Museum. Das einzige Manko: der hohe Eintritt… Im British Museum wart ihr bestimmt schon, da kann man ja auch Tage verbringen🙂 Sonstige schöne Gegenden: im Sommer natürlich Regents Park (schon auf Grund der wundervollen Rosen) und die ausgedehnten Laufrouten entlang der Themse. Eine Schiffsfahrt nach Greenwhich kann ich auch sehr empfehlen. Geht zwar auch mit der Tube, aber auf dem Wasserweg ists schöner🙂 und Greenwhich selbst natürlich: das Royal Naval College und der Markt und die Gegend dort sowieso🙂

      Gefällt mir

      • Kathrin schreibt:

        Mit Hamstead Heath hatte ich ja vor dem letzten Trip schon geliebäugelt – da fehlte dann nur die Zeit. Beim nächsten Mal muss sich das also ändern🙂

        Im British Museum war ich noch nie, obwohl das ja eigentlich so ein Klassiker ist. Wir waren nur im National History Museum und im Science Museum (beide zu empfehlen – aber viel Zeit sollte man mitbringen). Bzgl. des Holmes-Museums: Wie ist es denn dort vom Menschenauflauf her? Ich denk grad nur an die langen Schlangen, die man vor Madame Tussaud’s, dem London Eye oder vorm Anne Frank Haus in Amsterdam ertragen muss…

        Das Believe it or not! sagt mir grad gar nichts. Da werde ich mich auf jeden Fall mal noch näher informieren🙂 Den hohen Eintritt könnten wir wohl auch verkraften – dann wird der Rest des Trips sparsamer gestaltet. Letztes Jahre hatten wir ja auch kaum Ausgaben, da wir erstmal die kostenfreien Museen nutzten und bei den Musicals die deutlich günstigeren Day-Seat-Tickets besorgt haben.

        Den Regents Park hatten wir letztes Jahr besucht .- allerdings nur spontan, weil wir in der Nähe waren. Leider war es da auch schon abends und nach einer halben Stunde fing es an zu regnen, sodass wir uns nicht allzu lang im Park aufhalten konnten. Aber ich konnte dann trotzdem nachvollziehen, warum immer alle von diesem Park schwärmen😉

        Gefällt mir

  2. booksandmore81 schreibt:

    Also, als ich im Sherlock Holmes Museum war, ging es vom Menschenauflauf her. Falls es doch etwas mehr Menschen sein sollten, kann man sich ja die Zeit im danebenliegenden Shop (wo man auch die Eintrittskarten kauft) vertreiben🙂
    Ja – Day-Seat-Tickets bei Musicals etc. sind schon sehr zu empfehlen – falls ihr noch nicht „One Man Two Guvnors“ gesehen habt – kann ich nur empfehlen, obwohl ich nicht weiss, wie gut die jetzige Besetzung ist – außer Owain Arthur, der ja damals als ich war, auch gespielt hat🙂

    Ja, Believe it or Not ist auf jeden Fall interessant und hat so manche kuriose und interessante Entdeckungen🙂 Falls ihr gehen solltet bin ich ja mal gespannt, ob ihr auch auf das Fotopärchen „reinfallt“😉

    Gefällt mir

    • Kathrin schreibt:

      Fotopärchen? Na,da werde ich wohl die Augen aufhalten, was mich da erwartet -. mal schauen, ob ich dank deiner Warnung überhaupt darauf reinfalle oder ob meine Achtsamkeit die Überraschung „verdirbt“😉

      Gefällt mir

      • booksandmore81 schreibt:

        Ich weiss nicht mehr genau, wann das Pärchen kommt, aber du wirst bestimmt so viel zu schauen haben, dass du nicht mehr genau aufpasst. Dort sind wirklich viele Kuriositäten zu finden, dass man doch seine Zeit einplanen muss. Und das schönste: am Ende gibt es noch ein Spiegellabyrinth und einen Laserraum – wird dir gefallen🙂

        Und: das kalte Wasser des Ozeans (Titanicuntergang) wirst du noch Gänge weiter in den Fingern spüren…😉

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s