„Lost Girl“ – eine Fae unter Menschen…

Gestern startete auf SuperRTL eine neue Serie: „Lost Girl“.

Hauptcharakter Bo ist eine Fae, ein nicht-menschliches Wesen (Unterart: Sukkubus), was sie aber zu Beginn der Story nicht weiss.

Sie arbeitet zunächst in einer Bar als Barkeeperin und muss sich eines aufdringlichen Mannes erwehren, der eindeutige Absichten verfolgt. Als dieser sich ein neues Opfer sucht, rettet Bo das Mädchen und der Mann ist Geschichte.

Im wahrsten Sinne des Wortes, denn Bo saugt ihm seine Lebensenergie aus.

Damit kommt sie natürlich nicht unentdeckt davon. Als sich die Ermittler um den Fall kümmern wird schnell klar, dass auch sie zu den Fae gehören: einer von ihnen kann hochfrequente Töne aussenden und der andere ist eine Art Werwolf.

***

Bo wird von dem Mädchen, das sie gerettet hat (sie hört auf den Namen Kenzi), zu ihren Fähigkeiten befragt und Kenzie wird schließlich so eine Art Begleiterin der jungen Fae.

Diese wird auch schnell von den zwei Polizisten gekidnappt, da sie für die Fae-Gemeinschaft gefährlich geworden ist.

Sie soll sich in einem Kampf beweisen und hinterher eine der zwei Seiten wählen.

Dabei wird hier noch offen gelassen, welches die bessere – oder weniger schlechtere – Wahl wäre, da beide „Clanchefs“ sehr undurchsichtig erscheinen und man sie auch als Zuschauer nicht einordnen kann.

***

Natürlich besteht Bo die Prüfung (nachdem sie von dem Werwolf-Polizisten einen kraftgebenden Kuss bekommen hat) und wählt natürlich: keine von beiden Alternativen.

Sie und Kenzie werden wieder freigelassen und steuern einem neuen gemeinsamen Leben entgegen, welches auf alle Fälle weiter von den anderen Fae und den Clanchefs durchkreuzt werden wird.

***

FAZIT:

„Lost Girl“ liefert einen guten Einstieg mit interessanten Charakteren und einem Hauptcharakter, der seine Fähigkeiten nicht unter Kontrolle hat.

Das ist der Grundstein zu weiteren Abenteuern, zumal Bo nicht die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen darf…

Mir persönlich hat der Serieneinstieg gut gefallen und ich werde „Lost Girl“ Bo auf jeden Fall weiter beschatten…

Auch die DVD zur ersten Staffel gibt es schon, sowie eine Facebookpage zur Serie.

Auf der Seite von SuperRTL kann man sich auch wunderbar zur Serie informieren.

Wer sich über die einzelnen Folgeninhalte hermachen will, kann dies hier tun.

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s