~ Die letzte… ~

…Episode der beliebten Radiositcom „Cabin Pressure“ wird mit Hochspannung erwartet und hat schon jetzt – vor der Aufzeichnung am 23.Februar in den Londoner RADA Studios (Kapazität: 200 Sitze) – viel mehr Interessenten, die sich dieses Erlebnis auch live nicht entgehen lassen wollen.

Es wurde eine Art Lotterie gestartet, um die Plätze zu vergeben – beworben haben sich fast 23000 Fans!

Über den wirklichen Grund für dieses Interesse könnte man jetzt spekulieren.

Zum einen ist diese Comedy-Serie mit ihren gut 28-minütigen Folgen ein wahrer „Radiodiamant“, bei dem es wahrhaft Spaß macht, zuzuhören und deren Humor wirklich alles schlägt. Es bleibt dem Zuhörer gar nichts anderes übrig, als bei den Geschichten rund um MJN AIR mitzulachen und eine schöne Zeit zu haben.

Zum anderen ist die 2008 gestartete Comedyserie (Ausstrahlung auf Radio 4) prominent besetzt. Neben John Finnemore (großartig/“brilliant“ als Arthur), Roger Allam (wunderbar in der Rolle des Douglas), Stephanie Cole (sehr interessant als Carolyn) hat das Ensemble noch die Unterstützung von Benedict Cumberbatch als Captain Martin Crieff.

Jede Episode der 4 Staffeln ist  mit einem Zielort betitelt, der den Buchstaben des Alphabets folgt. Also ist an dieser Stelle bereits ein Limit für die Folgen gesetzt.

Laut Radiotimes soll die letzte Folge (Titelname: „Zurich“) ein gelungener Abschied werden und mit ihren 45 Minuten Länge an Weihnachten dieses Jahr ausgestrahlt werden. John Finnemore hofft natürlich auf einen etwas früheren Termin.

„Cabin Pressure“ wurde unlängst ausgezeichnet: als Beste britische Radiositcom 2013.

screenshot taken by me

sreenshot taken by me

Wenn ihr euch über die Inhalte der Serie informieren möchtet, könnt ihr das hier tun. Diese Fansite bietet einen wunderbar gestalteten Platz für Episodeninhalte der Staffeln 1 bis 3 mit jeweils passenden Worten an den Seiten.

Noch dazu gibt es alle Transcripte für diejenigen, die das gesprochene Wort schriftlich nachlesen möchten und sich keine witzige Begebenheit entgehen lassen wollen.

Gute Pressestimmen kann man sich ebenfalls anschauen.

***

Eine sehr gelungene Rezension, die alles ausdrückt, was hier nicht erwähnt wurde, findet ihr hier.

 

Und wer sich mit „Cabin Pressure“ einen humorigen Gefallen tun möchte – und das jetzt gleich, ist am besten hier unterwegs.

„I don’t have an airline. I have one jet. You cannot put one jet in a line. If MJN is anything, it is an airdot.“

(Quelle: http://www.cabinpressurefans.co.uk/cabin-pressure-episode-transcripts/abu-dhabi-transcript/)

Advertisements

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Series/ Serie abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s