~ Maisie Dobbs – eine Frau,die mehr will ~

Wer London als Schauplatz von Geschichten mag, ist mit diesem Roman gut beraten.
Aber auch jene, die eine starke Persönlichkeit begleiten wollen, werden an den Geschichten um Maisie Dobbs ihre Freude haben.

Im Deutschen hat der erste Roman den Untertitel „Das Haus zur letzten Ruhe“, während das englischsprachige Original den einfachen Titel „Maisie Dobbs“ trägt.

image

(Bildquelle: http://www.amazon.de/gp/aw/d/3805208197?pc_redir=1407253182&robot_redir=1#immersive_view?1407601301519)

Wir lernen Maisies Geschichte kennen und erfahren, dass es die Halbwaise nicht leicht im Leben hat. Trotzdem hat sie Glück und erhält eine Anstellung im Haus wohlhabender Leute. Dort geht sie ihren täglichen Aufgaben nach, bis entdeckt wird, dass das Mädchen doch ziemlich wissbegierig und schlau ist.
Sie bekommt Unterstützung durch einen Freund ihrer Arbeitgeber und schafft den Sprung an eine angesagte Universität.

image

(Bildquelle: http://www.amazon.com/gp/aw/d/0142004332?pc_redir=1407351041&robot_redir=1#immersive_view?1407601684575)

Natürlich geht es nicht hauptsächlich um Maisies Weg an die Universität und ihre Zeit dort – das sind nur Rückblicke.
Das Hauptaugenmerk der Geschichte liegt auf dem Job der jungen Frau: sie ist Privatdetektivin!
Ihr erster Fall weckt Erinnerungen an die Zeiten des ersten Weltkriegs, ihre Arbeit als Krankenschwester und den Beginn einer Liebe, die keine Zukunft hat…

Auf den folgenden Seiten findet ihr Artikel zur Autorin der Bücher um Maisie Dobbs:

* Übersicht auf Wikipedia

Artikel auf der Seite der Autorin Jaqueline Winspear

* 10 Jahre später…

Ich hoffe, ihr gewährt Maisie die Chance, zumindest für eine Geschichte eure Zeit zu teilen – und vielleicht fasziniert die Geschichte so, dass Maisie eine längere Begleitung wird…

Advertisements

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s