~ Auf der Albrechtsburg ein Einhorn reiten… ~

…oder einen Löwen am Schwanz ziehen und anschließend mit einer Robbe Ball spielen – geht nicht?

Doch.

Im Rahmen der Sonderausstellung „Du bist die Kunst“ kann man noch bis 4. Januar 2015 durch 18 in 3-D-Optik gemalte Bilder wandeln und selbst Teil des Geschehens auf dem Bild werden.

***

Zunächst folgt natürlich die Anreise in die Stadt Meissen an der Elbe – am besten natürlich bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune 🙂

Danach kann man eventuell zu Fuß den Weg auf die Albrechtsburg antreten – oder man lässt sich befördern: mit Hilfe des Panorama Aufzugs gehts schneller und dieser Weg ist auch für körperlich herausgeforderte Personen eine Hilfestellung zum barrierefreien Erleben.

pan

Panoramaaufzug in der Meissener Meisastraße

Dann gings auf einen kleinen Spaziergang rund um das Gelände der Burganlage – mit kleinem Imbiss zwischendurch – gewappnet für die Abenteuer der 3-D-Welt.

Die Sonne war ein treuer Begleiter und auch die Sonnenuhr des Albrechtsdoms kam so ihrer Bestimmung nach und zeigte die Zeit an.

 

Und nach diesen Außenansichten auf die Gebäude gings dann ins Innere der Albrechtsburg und hinein in die Sonderausstellung.

Natürlich kann man sich ebenfalls die Dauerausstellung anschauen und sich eingehender über die Burg und ihre Geschichte informieren. Auch ein Kombiticket für beide Ausstellungen ist erwerbbar.

Wir begnügten uns an dieser Stelle aber mit „Du bist die Kunst“!

Und hier nun einige Schnappschüsse des Erlebten:

Es war auf jeden Fall eine interessante Erfahrung und falls ihr mal nette Foto-Optionen haben möchtet und einen schönen Tag verbringen möchtet, Meissen wartet mit dieser Ausstellung noch bis Anfang Januar auf euch!

Und hier meine Top 3 🙂

 

Kennt ihr diese Art der Ausstellung oder wart ihr sogar schon mal in einer?

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu ~ Auf der Albrechtsburg ein Einhorn reiten… ~

  1. Kathrin schreibt:

    Das ist ja mal ein toller Ansatz 🙂 Solche Ausstellungen kann es gern öfter geben! Meine Favoriten sind ja die Bilder auf dem Floß – täuschend echt!

    Gefällt 1 Person

  2. booksandmore81 schreibt:

    Ja es war wirklich ein kleines Abenteuer 🙂 und du hast Recht: die Floßbilder sind grandios! Da weisst du ja jetzt, wo du noch bis Januar hinreisen kannst 😉

    Liken

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.