~ London Part 5 – The Guards Changing / Gardewechsel ~

Die ersten Berichte über meine Zeit letztes Jahr in London findet ihr hier:

If you are interested in former articles – you can find them on the following links:


Wenn man in London ist, sollte man sich dieses Spektakel mindestens ein Mal angeschaut haben. Während meines Besuches im letzten Spätsommer habe ich mir den Wachwechsel am Buckingham-Palast sogar zwei Mal angeschaut.

When you are in London its mandatory to – at least once – go and take a look at the Changing of the Guards in front of the Buckingham Palace. While staying in the city last year I attended this event twice.

Diese Zeremonie zieht jedes Mal ziemlich viele Gäste an und dadurch sollte man frühzeitig dort sein und sich vorher überlegen, was man denn genau sehen möchte und von diesem Besuch erwartet. Je nachdem, ob man die Wege genau im Auge behalten möchte, die die Guards zurücklegen oder ob man lieber die Geschehnisse hinter den Toren des Palastes auf dem Platz verfolgen will sollte man sich einen geeigneten Beobachtungspunkt suchen.

This ceremony has the attention of really a lot of visitors and if you would like to have a good spot looking at the things happening you should be at the palace a little bit ahead of time. And definitely you should think about what you would like to see. Depending on what your expectations are you should look for your perfect spot to see the things happening – whether its the guards marching the streets – or taking a look at the inside square behind the gates of Buckingham Palace.

p1240381

p1240400

Ich habe mich an den beiden Tagen an verschiedenen Plätzen postiert und hatte so einen guten Überblick über alle Geschehnisse. Wenn man sehr viel Interesse an den Guards zeigt, kann man sich vorher hier über das jeweilige Regiment und die musikalische Begleitung informieren. Auf jeden Fall ist es sehr interessant, wenn man mehrere Male diese Zeremonie beobachtet – man wird auf alle Fälle Unterschiede feststellen  – und vielleicht sogar mit alt-eingesessenen Londonern ins Gespräch kommen, die einige interessante Details zu berichten wissen 🙂

I had the pleasure of being there two times and so I had the time to take a good look at different places. If you are really interested in which regiment and which musical support is given while you are visiting – you could do so here – and you will definitely see and hear the differences. And – if you are lucky – you will meet some older Londoners who can tell some things about interesting details regarding the Changing of the Guards 🙂

Und während man im Vorfeld auf den Beginn wartet, kann man sich in Ruhe die Umgebung des Palastes anschauen 🙂

And while you are waiting for the ceremony to start – you definitely should take a closer look at the surrounding of the palace 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Als nächstes auf booksandmore81: Hampton Court

Next on booksandmore81: Hampton Court

Stay tuned!

Bleibt neugierig!

Über booksandmore81

Fotografin, Leseratte, Film- & Serienliebhaberin, Tagträumerin.... und noch vieles mehr...
Dieser Beitrag wurde unter Erlebtes, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ihre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerrufsrecht finden sich in der Datenschutzerklärung.

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.