~ Hamlet in Leipzig: Live-Screening aus London ~

Gestern war Hamlet-Tag.

Yesterday was Hamlet-Day. Everywhere.

Überall.

Und viele Menschen haben diese Möglichkeit genutzt.

And many people have been using this possibility.

In vielen Städten rund um den Erdball wurde die Aufführung aus der britischen Hauptstadt live übertragen und so hat das Team von National Theatre (wie auch schon das Stück Frankenstein) und dem Barbican vielen Menschen etwas ermöglicht, was diese sonst so nie gesehen hätten.

In many cities around the globe the performance was live-broadcast from the british capital. By doing this the National Theatre (just like with Frankenstein) offered so many people the opportunity to see this wonderful piece of art.

***

Dank MDR-Figaro wusste ich schon seit einiger Zeit von der Übertragung ins Leipziger Cinestar und hab natürlich auch zeitnah schon Karten gekauft. Zunächst war die Zahl der besetzten Plätze noch überschaubar, aber je näher der Termin rückte, desto weniger blieb leer.

Thanks to MDR Figaro I was aware of this screening some weeks before and so I bought my tickets before the wider audience got this news. Good thing to do because the nearer the due date came the lesser seats were available.

Which is not a surprising thing if you have in mind that Benedict Cumberbatch stars in the play as Hamlet. After this wonderful performance I can definitely tell: this man can play anything in the world! He is an absolutely gifted actor and you see his joy while playing the character.

Kein Wunder, spielt doch Benedict Cumberbatch den Hamlet und nach dieser grandiosen Vorstellung kann ich wirklich sagen: dieser Mann kann wirklich alles spielen und ist ein extrem begnadeter Schauspieler, dem man seine Freude beim Spielen anmerkt.

***

Und zum ganzen Ambiente der Übertragung kann ich auch nur bestes von mir geben. Das Bühnenbild, das sich natürlich immer wieder mal geringfügig ändert, ist wie immer fabelhaft und spiegelt sämtliche Stimmungen ausdrucksstark wieder.

The whole ambiente of the screening was really lovely made. The stage design which is changed every now and then in small parts is – as always – fabulous and mirrors every emotion really well.

When changing the stage setting a little bit all of the actors where involved and you can tell ‚Hats off‘ to them! The whole cast of Hamlet has to be in great shape if you see how much they are running around during the whole play.

Beim Wechsel der Bühnenbildteile waren natürlich auch die Schauspieler beteiligt und man kann nur sagen: Hut ab! Die Schauspieler von Hamlet müssen wirklich eine gute Kondition haben, wenn man sieht, wie sie während des Stücks durch die Gegend rennen.

***

Nun mal ein weiteres Wort zu den Schauspielern:

Now some quick words regarding the actors:

Hamlet – wunderbar dargestellt von einem grandios aufgelegten Benedict Cumberbatch. Man könnte sich jetzt in diversen Einzelheiten verlieren, aber kurz gefasst: es macht wirklich Spaß, ihm zuzuschauen! Und das in sämtlichen Facetten des Charakters.

Hamlet – absolutely brilliant work by a terrific Benedict Cumberbatch. I could loose myself in small details, but to say it short: it is a really wonderful thing to see him doing his work! And that in every shade of his portrayed character.

source: http://hamlet.barbican.org.uk/gallery/hamletprod8.jpg

 

Ophelia – dargestellt von einer ebenso talentierten Siân Brooke. Diese spielte Rollen u.a. in Dinotopia, Inspector Barnaby,…

In Hamlet überzeugt sie zunächst als positiv gestimmte junge Frau, die später in ihrer leicht wahnsinnig gewordenen Verfassung Selbstmord begeht.

Ophelia – played by the talented actress Siân Brooke. She is known for playing roles in f.e. Dinotopia, Inspector Barnaby,…

In Hamlet she is absolutely convincing as the positive girl who turned later into a lunatic girl who commits suicide.

source: http://hamlet.barbican.org.uk/gallery/hamletprod10.jpg

Claudius, der Onkel von Hamlet und Mörder seines Vaters wird gespielt von Ciarán Hinds – ebenfalls ganz grandios in der ganzen Boshaftigkeit seines Charakters. Bekannt ist er u.a. aus Game of Thrones, Unter Beobachtung, die Frau in Schwarz, Dame König As Spion, Harry Potter,…

Claudius, the uncle of Hamlet and murderer of his father is played by Ciarán Hinds – every bit really good in all the diabolicalness of his character. Mr. Hinds is known for taking part f.e. in Game of Thrones, Harry Potter, The Woman in Black, Tinker Tailor Soldier Spy,…

source: http://hamlet.barbican.org.uk/gallery/hamletprod3.jpg

Auch die weiteren Rollen sind sehr gut besetzt:

For sure also the other characters are wonderfully played.

Anastasia Hille als Gertrude, Hamlets Mutter. Bekannt ist die Schauspielerin u.a. aus Snow White and the Huntsman, Wüstenblume, Prey oder The Missing.

F.e. Anastasia Hille who portrays Gertrude, the mother of Hamlet. She played characters f.e. in Snow White and the Huntsman, Desert Flower, Prey or The Missing.

source: http://hamlet.barbican.org.uk/gallery/hamletprod4.jpg

Wer sich über die weitere Besetzung informieren möchte, kann dies hier tun.

If you are eager to learn more about the whole cast you can do this here.

***

Ich war jedenfalls restlos begeistert!

I was absolutely thrilled with this great play!

Für diejenigen, die noch nicht in den Genuss gekommen sind – auf der offiziellen Seite vom National Theatre kann man schauen, wo demnächst eventuell noch Übertragungen zu sehen sind.

For those of you who missed the screening: you can go to the official site of the National Theatre and take a look where cinemas are showing the play again.

For this you just go under the small map on the right side of the site and put in your place of residence and then they show you the nearest place to catch the screening.

Dafür einfach unter dem Kartenausschnitt rechts den Wohnort eingeben und man erfährt, wo in der Nähe noch Screenings zu sehen sind.

HAMLET ist auf jeden Fall einen näheren Blick wert und ganz besonders auch für Hamlet-Muffel, denen die Schule den Genuss des Shakespeare-Stücks verdorben hat!

HAMLET is a play for everyone to see and definitely good for those of you who didn’t get the best of it from the „must-read“ during your school times!

***

In diesem Sinne: Like Shakespeare put it in his play:

„To be or not to be…“ –

oder in diesem Fall: Or in this case:

To see or not to see…

~ Fifty Shades of Grey ~

Zu diesem Film gibt viele Meinungen…viele Schattierungen sozusagen…

Many things have been told about this movie… many shades …

sog
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/002~6.jpg

Nachdem ich jetzt sowohl Buch als auch Film wahrgenommen habe, kann ich die extrem negativen Kommentare nicht nachvollziehen, die ich manchmal gelesen habe. Sicher sind einige Dinge anders dargestellt als im Buch geschildert, aber das ist schließlich bei fast jedem Film so. Manche Details werden weggelassen, geändert oder sogar überspitzt dargestellt.

Beim Buch-Film-Vergleich gibt es auch viele Konsumenten, die partout immer für die literarische Vorlage sind – oder die partout den Film bevorzugen. Ich muss sagen: ich bin bisher noch von keinem – Buch oder Film – wenn ich denn beides gesehen/gelesen habe, negativ berührt gewesen.

After reading the book and having seen the movie I can’t follow the extreme negative comments I have read recently. Ok, some things were shown differently in the movie than described in the book – but that’s the thing with most films. Some details are left out, changed or shown in a different way.

In the book-movie-comparison are many who are always favoring the written creation – and some who are pro movie. I have to say that I have never been – whether book or movie – if I have experienced both, touched negatively.

as
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/stillsuhq_07.jpg

Bei „Shades of Grey“ geht nunmal im Film alles schneller und einiges wird herausgelassen. Die Entwicklung von Anastasia vom „grauen Maus“-Image hin zur halbwegs selbstbewussten jungen Frau passiert relativ schnell und meiner Ansicht nach passt Dakota Johnson gut in die Rolle hinein. Besonders beeindrucken ihre Augen, die sämtliche Emotionen des Charakters wiederspiegeln.

Jamie Dornan als Christian Grey ist ebenfalls recht ansehnlich und die Chemie zwischen beiden Charakteren unverkennbar.

With „Shades of Grey“ there are some things shown in a faster pace and some things are left out. The transformation of Anastasia from being the shy girl to a somewhat self confident young woman went on really fast and Dakota Johnson does a good thing in playing Ana. What I found most impressive were her eyes who showed every emotion of the character.

Jamie Dornan as Christian Grey is also a thing for the eye and the sizzling noice between the two of them is distinctive.

jd
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/stillsuhq_14.jpg

Natürlich ist die Geschichte bekannt und muss hier nicht weiter erwähnt werden.

Es ist nur faszinierend zu sehen, wie sich diese erdachten Charaktere auf der Leinwand ansehen lassen. Beim Lesen hat man ja nur das Kopfkino.

Bei „Shades of Grey“ muss man ja unter den ganzen sexuellen Dingen auch die Liebesgeschichte im Fokus haben. Eigentlich sind Ana und Christian zwei unsichere und verstörte Menschen, die tagtäglich in eine bestimmte Rolle schlüpfen. Sie ist extrem unsicher und versucht selbstsicher zu wirken. Er hat in den prägenden Jahren der Kindheit keine Liebe und keinen Schutz in der Geborgenheit der Familie erlebt und ist der Ansicht, es nicht wert zu sein, geliebt zu werden. Dies alles kompensiert Christian durch seine sadistische Seite.

Und Ana hat – wie vielen Frauen nachgesagt wird – das Helfersyndrom und sich noch dazu hoffnungslos in den geheimnisvoll erscheinenden Mann verliebt…

Sure everyone knows the story so I won’t talk about that.

It’s just fascinating to see how these made-up characters are reacting on screen. While you read the book you just have your imagination.

With „Shades of Grey“ you have to see the love story underneath all the sexual tension. Actually Ana and Christian are two insecure and distressed people who are leaping day by day in certain roles. She is extremely unconfident and tries to show the opposite. He missed love and shelter of a family in the formative years of childhood and definitely thinks he’s not worth being loved. And this is compensated by his sadistic side.

And Ana – as many woman are said to have – has some kind of „need to help“ and is also head over heels in love with this man…

love
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/normal_01~44.jpg

Meiner Ansicht nach ist der erste Teil der „Shades of Grey“-Serie sehenswert, wenn man nicht allzusehr auf die Buchvorlage pocht. Die erotischen Szenen sind ästhetisch umgesetzt und wenn man die weiteren Bände gelesen hat, kann man sich auf die Fortsetzungen freuen.

I would say this part of the „Shades of Grey“-series is a good movie when you’re not thumping the content of the book. The erotic scenes have been transfered aesthetically and if you have read the following book one can look forward to the two other movies.

fun
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/normal_stillshqtrailer_287829.JPG

Herausheben möchte ich an dieser Stelle noch den Soundtrack, der wirklich mit wunderschönen Liedern aufwartet.

I have to say that the soundtrack of this movie is really amazing 🙂

Mein persönlicher Favorit ist Ellie Gouldings „Love me like you do“ (schon das Video ist klasse), aber auch diese Titel sind großartig:

My personal favorite is Ellie Gouldings „Love me like you do“ – but these songs are also great:

* Vaults „One last night“

* Laura Welsh „Undiscovered“

 

Habt ihr den Film schon gesehen?

Wie ist eure Meinung dazu?

Have you already seen the movie?

What do you think about it?

km
Bildquelle: http://www.fiftyshadesofgreyfan.org/gallery/albums/userpics/10001/normal_fsog.jpg

~ Dracula Untold ~

Es ist die Vorgeschichte dessen, was wir aus Büchern und anderen Filmen über den Fürsten der Finsternis kennen.

Es ist die Geschichte eines Mannes.

Die Geschichte einer Entscheidung.

Die Geschichte eines Krieges.

Und es ist eine Geschichte um die Liebe.

***

Das alles – und noch so viel mehr – ist Dracula Untold.

***

dr
Bildquelle: http://www.filmverliebt.de/wp-content/uploads/2014/09/dracula-untold.jpeg

Als Kind zu Sklaverei verdammt, zum Kämpfen und Töten ausgebildet, hat Vlad Tepec mit Frau Mirena (Sarah Gadon) und Sohn Ingeras (Art Parkinson) endlich Frieden gefunden. Seine furchteinflößende Vergangenheit als „der Pfähler“ hat er zurückgelassen, um sein Land friedlich zu regieren.

Da kommt die Forderung des Sultans Mehmed (ehemals bester Freund Vlads) nach tausend Jünglingen zur Kampfausbildung für das Heer des Herrschers. Auch Ingeras steht auf der Liste der geforderten Kinder.

Vlad kann und will dies nicht zulassen, kann seinen Sohn vor der Gruppe Soldaten, die ihn zum Sultan eskortieren wollen, retten.

Er weiss aber auch, dass Mehmed seine Forderung nicht zurücknehmen wird.

Verzweifelt ist er auf der Suche nach einem Ausweg, der nicht nur seinen Sohn sondern sein gesamtes Volk rettet.

Diesen findet er auch…

zh
Bildquelle: http://cdn3-www.shocktillyoudrop.com/assets/uploads/2014/10/Dracula-970×545.jpg

… in Gestalt eines alten Vampirs (Caligula), der in einer Höhle lebt und dem Vlad bereits einmal entkommen ist.

Der Blutsauger macht dem verzweifelten Fürsten ein Angebot:

Er lässt ihn von seiner Macht kosten – in dem er ihm sein Blut zu trinken gibt.

Daraufhin stirbt sein Körper, er wird für 3 Tage zum Vampir – mit allen Vor- und Nachteilen. Sollte er diese 3 Tage widerstehen können und kein Blut trinken, wird er wieder zum Menschen.

Wenn nicht, bleibt er ein Geschöpf der Dunkelheit und der alte Vampir erlangt seine Freiheit zurück.

Für Vlad und sein Volk beginnt das Ticken der Uhr…

***

„Dracula Untold“ lebt größtenteils von Kampfszenen, der unglaublichen Präsenz von Luke Evans als Hauptdarsteller und den Szenen, in denen die Kraft des Fürsten gezeigt wird (inklusive animierter Fledermäuse).

Ein gutes Gewicht zu diesen Szenen bilden die liebevollen und emotionalen Bilder, die den ehemaligen Pfähler im Kreise seiner Lieben zeigen – als Ehemann und Vater.

Sie sind auch der Grund, warum der Charakter den Handel mit der dunklen Seite eingegangen ist: Mirena und Ingeras.

hh
Bildquelle: https://booksandmore81.files.wordpress.com/2014/10/208a2-drac3.jpg
love
Bildquelle: http://collider.com/wp-content/uploads/dracula-untold-sarah-gadon-luke-evans1-600×357.jpg

Dracula Untold – ein bewegender Film, der für jeden etwas bietet: Kampfszenen, Rache, Wut, Liebe – und natürlich animierte Fledermäuse 😉

Man kann nicht umhin, mit Dracula zu sympathisieren (wenn man das nicht bereits im Vorfeld getan hat) und findet eine gewisse positive Energie und Motivation für zukünftige Filme, wenn man sich das Filmende betrachtet: der Fürst wird nach seinem Opfer wiedererweckt, durchlebte die Jahrhunderte und wandelt nun durch die heutige Zeit.

Er begegnet einer jungen Frau namens Mina, die eine Wiedergeburt seiner großen Liebe Mirena zu sein scheint – und auch der alte Vampir, der ehemals Vlad das „Geschenk der Unsterblichkeit“ vermachte, ist da.

Viel Potential für die Zukunft…

wp
Bildquelle: http://www.hdwallpapers.in/walls/dracula_untold_2014-wide.jpg