~ Was man sich mal anschauen könnte… /Series (and others) you could have a look at… ~

Wenn man des öfteren mal die einschlägigen Film-/Serienmagazine durchschaut &  eventuell mal dem lokalen Kino einen Besuch abstattet, findet man die ein oder andere Seh-Empfehlung. Mit einigen von diesen aus meiner Sicht interessanten Filmen/ Serien möchte ich euch heute mal vertraut machen.

If you are sometimes reading movie-/ series magazines & go to your local cinema every once in a while, you are definitely having some moments, when you find things to look at in the future, be it a series or a movie or a book. This post is about some of my latest findings.

***

1.The Art of Crime

Ich geb zu, diese Serie startete gestern auf ZDF neo und ich hab sie nicht gesehen. Das liegt nicht daran, dass ich sie nicht interessant finden würde. Im Gegenteil. Die Geschichte um den etwas ruppigen Kommissar Antoine und seine neue Kollegin Florence, die mit ihren Visionen von Künstlern dazu beiträgt, die Fälle zu lösen, klingt nach einem interessanten Abendprogramm.

I have to admit – the series started yesterday on german tv channel ZDF neo – and I haven’t watched it. Not because the story didn’t seem to be interesting. The story about gruff police commissioner Antoine and his new colleague Florence, who is having visions about artists and with them is able to solve the cases, looks like an interesting series to have a look at.

source: https://assets.cdn.moviepilot.de/files/307d19370240557584b0fe5802d72fe074de55f508e09c085b869891f5db/limit/476/700/332482-1.jpg
source: https://assets.cdn.moviepilot.de/files/307d19370240557584b0fe5802d72fe074de55f508e09c085b869891f5db/limit/476/700/332482-1.jpg

2. Schockwellen

Diese Serie hatte auch schon ihre Premiere auf ARTE und erzählt von Kriminalfällen, die sich in der Schweiz zugetragen haben. Diese basieren auf wahren Ereignissen. So spielt die erste Folge mit der Frage, ob eine Lehrerin den Mord, den ein Schüler an seinen Eltern verübt hat, hätte verhindern können – oder ob sie gar eine gewisse Mitschuld an dem Unglück trägt…

Ich hab die Serie noch nicht gesehen, sie steht aber auf meiner Liste. Und laut einigen Medienberichten: true-crime at a good rate.

This series had its premiere on tv channel ARTE and is telling stories of crimes, that really happened in Switzerland. The first episode deals with the question if a teacher could have had an impact on preventing a murder from happening. A student of her murdered his parents and wrote about it in a journal, which he afterwards sent to the teacher. The teacher herself has to deal with the question, if she could have foreseen this, when looking earlier in the works of the student.

I haven’t seen the first episode yet, but it’s on my list. And if you believe some media coverage: true crime at a good rate.

***   ***   ***

3. The Innocents

2 Teenager laufen weg. Soweit klingt das noch relativ normal. Doch normal scheint nichts an der Netflix-Serie zu sein, die ab 24. August zu sehen sein wird. Doch das Mädchen June hat eine ungewöhnliche Gabe, die ihr Leben nicht einfacher macht: sie ist ein Gestaltwandler. Dunkle Familiengeheimnisse und Übernatürliches stehen auf der Tagesordnung von „The Innocents“.

2 Teenagers are running away from home. That seems to be pretty normal these days. But nothing is normal in this Netflix series which will have its debut on August, 24th. The girl named June has an extraordinary talent, which doesn’t make her life any better, just more complicated: she is a shape-shifter. Dark family secrets and supernatural stuff is on the daily to-do-list of „The Innocents“.

source: https://booksandmore81.files.wordpress.com/2018/07/9d3e8-34571650_1587474268042537_4442207549525065728_n.jpg

 

4. Murdoch Mysteries

Es fühlt sich immer etwas verwunderlich an, wenn Serien im Ausland Erfolg haben und nicht in Deutschland ankommen. Genauso ist es mit „Murdoch Mysteries“.

In Kanada läuft die viktorianische Detektivserie mit viel Erfolg und auch in Amerika, wo sie unter dem Titel „The Artful Detective“ bekannt ist, hat sie viele Fans. Auch andere europäische Länder (u.a. Frankreich, Spanien, Dänemark) sind schon in den Genuss der Geschichten rund um Detective William Murdoch gekommen. Und wir… wir warten einfach weiter auf eine Übernahme ins Free-TV oder nehmen Vorlieb mit der DVD-Variante.

It’s still a little bit weird, when good series are pretty well-known and successfull in other parts of the world, and in Germany rarely anyone knows about them. That’s the case with „Murdoch Mysteries“.

In Canada this series is a success-story and in America folks know it by the name „The Artful Detective“. Also other european countries (i.g. France, Spain, Denmark) are enjoying the stories evolving around victorian detective William Murdoch. And we… we wait for some free-tv-channel to pick it up…. or find our daily dosis of victorian mysteries in the form of DVDs.

source: http://www.cbc.ca/murdochmysteries/content/images/murdoch_facebook.jpg

 

KINO-Empfehlungen – kurz und knapp:

  • Die Farbe des Horizonts (nach einer wahren Begebenheit)
  • Deine Juliet (für die Romantiker)
  • The Endless
  • The Domestics (für die apokalyptisch Interessierten)

***   ***   ***

Was sind eure Empfehlungen?

What are your recommendations?

~ Forever – für eine Staffel… ~

Gestern startete auf SAT1 die Krimi-Serie „Forever“ mit dem walisischen Schauspieler Ioan Gruffudd. Diesen kennt man bereits aus Serien wie z.B. „Ringer“, in der er an der Seite von Sarah Michelle Gellar spielte.

Nun stellt er einen 200 Jahre alten Mann dar – Henry Morgan sein Name – der als Gerichtsmediziner arbeitet.

Yesterday marked the start of „Forever“ on german TV channel SAT1 with welsh actor Ioan Gruffudd. You maybe know him from series like „Ringer“ where he played with Sarah Michelle Gellar.

Now he portrays a 200 year old man called Henry Morgan who works as a forensic doctor.

Bildquelle: http://ioangruffuddfan.com/gallery/albums/TVShows/Forever/Season1/Posters/normal_004.jpg

Stirbt er, erwacht er im nächstgelegenen Gewässer wieder zum Leben – nackt.

Versorgt wird er dann meist von seinem in die Jahre gekommenen Ziehsohn Abe, den er gegen Ende des zweiten Weltkrieges „adoptierte“.

If he dies, he awakes again in the nearest sea or river – naked.

He gets immediate help by his „son“ Abe who is now an elderly man and who was adopted by Henry after the WWII.

Bildquelle: http://ioangruffuddfan.com/gallery/albums/TVShows/Forever/Season1/Promo/normal_004.jpg

Seine Fälle löst er gemeinsam mit Detective Jo Martinez, einer Frau, die zunächst seinen Fähigkeiten gegenüber skeptisch ist, sich dann aber doch grundlegend auf sein Urteil verlässt.

Henry is working together with Detective Jo Martinez who is at first a little bit sceptical towards his abilities but soon relies on him.

Das Schöne an dieser Rolle ist nicht nur die gute Harmonie zwischen beiden, sondern auch die deutsche Synchronstimme der Schauspielerin. Für Animefans ist es sehr schön, die Stimme von „Lady Oscar“ mal wieder in Aktion zu hören. Auch passt sie nach anfänglichem Staunen doch ziemlich gut zu der Polizistin.

The good thing about this role is not only the harmony between the two of them but also the german voice of the actress. For fans of Animes it is really lovely to hear again the voice of „Lady Oscar“ in action. Also – after the first seconds this voice really suits the character.

***

Immer mal wieder gibt es Rückblicke in die vergangenen „Leben“ von Henry und man erfährt bereits in den ersten Folgen von seiner großen Liebe Abigail. Dass diese nicht gut endete, kann man nur vermuten: Abigail hat zwar eine Weile mit Abe und Henry zusammengelebt, war wohl auch mit ihm verheiratet, lebt nun aber nicht mehr…und vielleicht gerade aus diesem Grund sind eben diese Szenen für die Serie so wertvoll und emotional hilfreich, um den Charakter von Henry zu erfassen.

Here and now there are flashbacks to the former „lifes“ of Henry and even in the first episode you discover his first love Abigail. That this hasn’t ended well is obvious: Abigail used to live for some time with Abe and Henry, was even married to this man, but is not alive anymore… and maybe this is the reason these scenes are so wonderful to look at and so important to understand the character of Henry.

Bildquelle: http://ioangruffuddfan.com/gallery/albums/TVShows/Forever/Season1/Stills/1×01/normal_015.jpg

Diese Serie hat ziemlich viel Potential – nur leider wurde sie nach einer Staffel abgesetzt.

Da fragt man sich, wieso manche Serien eine gefühlte Ewigkeit laufen – und gut gemachte Serien nach einer Staffel den „Serientod“ eingehen!

This series has a lot of potential – but was sadly axed after one season.

There you have to ask yourself, why so many series are running for „ages“ and other good-made ones are killed off so soon!

Auf jeden Fall werde ich in den nächsten Wochen die Montagabende mit Henry Morgan verbringen 🙂

 Nevertheless I will be having a TV-date with Henry Morgan for the coming mondays 🙂

Hervorheben möchte ich an dieser Stelle auch noch die musikalische Untermalung der Serie. Die ersten zwei Folgen waren musikalisch gut untermalt und ich hoffe auf weitere gute Musik in den kommenden Folgen.

What I would also tell you – is that this series has wonderful music!

The first two episodes were really awesome and I hope for more wonderful songs to come in the following weeks.

* „New York“ by The Boxer Rebellion

* „Do I wanna know“ by Arctic Monkeys

* „Share your love with me“ by Aretha Franklin

* „No Rest for the wicked“ by Lykke Li

 

Wie gesagt, ich bin gespannt auf die nächsten Folgen und die dazugehörige Musik und werde dies in vollen Zügen genießen 🙂

Like I mentioned – I am happy to accompany Henry in the following weeks and also enjoy the music that supports the scenes 🙂

Bildquelle: http://ioangruffuddfan.com/gallery/albums/TVShows/Forever/Season1/Promo/normal_013.jpg

„Ein Engel über deinem Grab“ – eine Privatdetektivin auf Mördersuche…

Bei den meisten guten/ interessanten Büchern wird die Geschichte von einem starken Charakter getragen – so auch hier:

P1010471

Tamara Hayle ist eine ehemalige Polizistin und lebt gemeinsam mit ihrem Sohn Jamal in einer Wohnung. Ihr Leben finanziert sich die Powerfrau durch ihre Arbeit als Privatdetektivin, nachdem sie fünf Jahre zuvor ihren Dienst bei der Polizei quittierte.

Sie gründete ihre eigene Privatdetektei namens „Hayle Investigative Services, Inc.“, hat ihr Laster – das Rauchen – aufgegeben und tut alles, um sich nicht den Tag verderben zu lassen.

Dieses Vorhaben ist allerdings nicht so leicht, wie sie vielleicht gehofft hatte…

P1010476

 

 

Tamaras Exmann – DeWayne Curtis – taucht wieder in ihrem Leben auf und braucht ihre Hilfe: sein Sohn Terrence ist gestorben.

Allerdings glaubt der Mann nicht an einen Selbstmord oder Unfall – wie die Polizei vermutet. Daher taucht er bei seiner Exfrau auf und bittet sie, sich in der Wohnung umzusehen…

***

Nachdem Tamara so einige Verdächtige ins Auge gefallen sind, kann sie aber noch immer keine genauen Hinweise auf einen Mord finden – alles wirkt so zufällig – bis auf die Tatzeiten: DeWayne’s erster Sohn (von dem Tamara nichts wusste) starb vor einigen Jahren. Jetzt folgen zwei Morden aufeinander in kurzer Zeitfolge – nur fünf Tage liegen zwischen ihnen…

Und Tamara läuft die Zeit davon – schließlich ist auch ihr Sohn Jamal ein Nachkomme von DeWayne – und irgendjemand will seine komplette Familie auslöschen…

P1010474

Also begibt sich Tamara auf die Suche nach Menschen, die DeWayne hassen – und das sind nicht allzu wenige…

Jede seiner Exfrauen und diverse Geschäftspartner könnten mörderischer Absichten gehegt haben – doch nicht nur sie…

 

DeWayne hat jemanden in seiner unmittelbaren Umgebung, der ihn schon länger kennt und ihm schaden will.

***

Tamara Hayle begibt sich also auf Spurensuche in die Vergangenheit – sie reist nach Virginia – um der Vergangenheit nachzuspüren und DeWayne’s erste Frau aufzusuchen.

Was sie in der Südstaatenstadt findet treibt sie geradezu auf schnellstem Weg nach Hause zurück – die Erkenntnis, dass sie den Mörder identifiziert hat und ihr Sohn in höchster Gefahr schwebt…

***

Wird Tamara rechtzeitig ankommen?

Wer ist die Person, die einen abgrundtiefen Hass auf DeWayne zu haben scheint und ihm alles nehmen will?

Welche Gründe stecken hinter den Taten?

***

Valerie Wilson Wesley ist eine bekannte Krimiautorin, die mit diesem Buch die Reihe um die schwarze Detektiven eröffnet, die sich bei Kritikern höchster Beliebtheit erfreut.

„Ein Engel über deinem Grab“ erschien 1994 und seither war die robuste Detektiven schon in sieben Fällen unterwegs. Es sollen wohl auch schon Filmrechte für die ersten drei Fälle vorliegen.

Die 1947 in Connecticut geborene Schriftstellerin und Journalistin wuchs in Deutschland und Spanien auf (der Vater war beim Militär).

Außer Krimigeschichten verfasst sie auch Kinderbücher, die allerdings bis jetzt nur in englischer Sprache erhältlich sind.

Auf amazon kann man sich über ihre Werke einen kleinen Überblick verschaffen…

***

FAZIT

Ich bin nicht unbedingt der Krimifan, aber bei diesem Buch (und einem weiteren der Autorin) musste ich einfach zugreifen.

Detektivgeschichten faszinieren mich seit Sherlock Holmes und diese Detektivin hat etwas ganz besonderes an sich. Nicht nur ist sie Mutter und aus diesem Grund doppelt eingespannt, sie ist unabhängig und versteht es, den Dingen auf den Grund zu gehen.

Sie lässt sich nicht unterkriegen und versucht, das Richtige zu tun, was mit einem Sohn im pubertierenden Alter wohl nicht gerade einfach ist.

Tamara Hayle ist eine sympathische Mitdreißigerin, die ihren beruflichen Weg geht – gegen alle Widerstände.

Valerie Wilson Wesley hat einen spannenden Charakter geschaffen, der mich noch eine Weile begleiten wird.

P1010473