~ Tag 1 und Tag 2 auf der Leipziger Buchmesse 2019 / Day 1 and Day 2 at Leipzig Book Fair 2019 ~

Note to my english speaking readers:

due to the short time frame this article will only be available in german language.

Should you be interested in an english translation, please contact me. Otherwise you can try to get the text translated with an online tool. Thank you for your understanding.


Willkommen zur Leipziger Buchmesse.

In diesem Jahr ohne Schnee oder Regen, sondern mit perfektem Frühlingswetter, dass zahlreiche Lese- und Buchliebhaber nicht nur in die Innenhallen der Neuen Messe in Leipzig lockt, sondern auch in die Außenbereiche zwischen und vor den Hallen.


Kurzbericht zu meinen Tagen 1 und 2:

Donnerstag hatte ich länger eingeplant, dann hatte ich noch einen spontanten Termin, der meine Planung hinfällig machte. Deshalb nur die obligatorische Freischaltung des Presseausweises, ein wenig Herumstöbern in Halle 1 und eine Lesung zum Thema Gesundheit/ Psyche, die mich sehr beeindruckt hat.

Gelesen hat Dominique de Marné aus ihrem Buch „Warum normal sein gar nicht so normal ist…und warum reden hilft“. Sie erhielt vor einiger Zeit die Diagnose „Borderline“ und in ihrem Buch erzählt sie von der Diagnose, der Krankheit selbst und von ihrem Umgang damit.

Die Lesung fand großen Anklang und da psychische Erkrankungen in unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und teilweise zunehmend sind, ist es ein wichtiges Thema und Bücher wie diese helfen hoffentlich den Betroffenen selbst und deren Umfeld im längerfristigen Umgang.


Freitag sah es schon etwas anders aus:

Zwar habe ich ebenfalls einige Lesungen (2 Stück) entfallen lassen, da entweder schon zu viele Menschen am Leseort standen oder die Zeit nicht ausgereicht hätte, ordentlich durch die Gänge zu stöbern. Man muss ja auch mal Prioritäten setzen, oder?

Als erstes hörte ich einen Vortrag zum Thema „Rewilding“, was definitiv ein wichtiges Thema ist. Natur und Umwelt und die mögliche Renaturierung von Lebensräumen, die durch den menschlichen Einfluss stark beeinträchtigt wurden. Man hat gemerkt, dass es ein Vortrag einer Wissenschaftlerin war, allerdings war das Themengebiet interessant – und so ein Vortrag ist ja nicht mit einer normalen Lesung zu vergleichen. Alle Erwartungen, die ich im Vorfeld and den Vortrag hatte, wurden erfüllt und zum Abschluss gab es noch ein kleines Stück Schokolade – was will Frau denn mehr?

***

Dann kam das Highlight meines Tages: die Lesung von Akram El-Bahay zu seinem neuesten Buch „Herzenmacher“.

Wie üblich war es wieder sehr schön, dem Autor beim Lesen zuzuhören und zu spüren, wie die Figuren zum hörbaren Leben erwachten.

Natürlich hab ich mir auch noch meine Exemplare von „Bücherkönig“ und „Herzenmacher“ signieren lassen. Was mich besonders gefreut hat, war, dass Akram El-Bahay mich wiedererkannt hat und natürlich zum jeweiligen Buch passende Worte für seine Signatur parat hatte.


Daneben habe ich  noch einiges mit nach Hause genommen, seien es gekaufte Exemplare von interessanten Büchern, Leseproben, Postkarten von Büchern oder dekorative Postkarten von Tushita.

Aber schaut selbst:

Und, wie waren eure ersten Messetage?

Was habt ihr von der Messe bis jetzt mitgenommen?

Was war euer Highlight?

~ Herbst im Leipziger Zoo / Autumn at Leipzig Zoo ~

Wir sind hier sehr verwöhnt mit dem derzeitigen Wetter, das gar nicht so recht in unser Bild vom grauen und meist trüben Herbst passen will.

Da lohnt es sich, öfters mal Ausflüge zu machen und die Natur zu genießen – zum Beispiel im Zoo Leipzig.

Hier mal einige Impressionen meines letzten Besuchs.

Wann wart ihr das letzte Mal im Zoo?

So – regarding all that’s happening in the world – we are really spoiled with the weather, which is warmer than it should be and has nothing in common with the colder and grey autumn weather we used to have in mind.

So, that’s also a good time to go out and enjoy nature – for example in the Zoo Leipzig.

Here some impressions from my last visit.

Have you been at the zoo lately?

***

***

***

***

***

Genießt euer Wochenende!

And now enjoy your weekend!

~ Another Day at… Leipzig Zoo ~

Und wieder lockten mich die schönen Temperaturen in den Leipziger Zoo – hier mal einige tierische Zusammenstellungen 🙂

Viel Spaß 🙂

And once again the wonderful temperatures invited me to enjoy some time at Leipzig Zoo – here are some of my animalistic collages 🙂

Have Fun 🙂

~ Erste Blicke ~

 

~ Klickertraining für Fortgeschrittene ~

 

~ Baden und einfach nur gut aussehen ~

 

~ Gymnastische Übungen am frühen Nachmittag ~

 

~ Wasser – oder doch lieber Land? ~

 

~ Schlafen und Beobachten ~

 

~ Tiefe Blicke ~

 

~ Aussichten ~

Und, wann wart ihr das letzte Mal im Zoo und habt die Tiere beobachtet?

And, when have you been the last time to the Leipzig Zoo and enjoyed watching the animals?

~ Nur ein paar Bilder / Just a few pics ~

Ein frühherbstliches Hallo an meine Leser 🙂

So, here some pre-autumn-greetings to my readers 🙂

Die Blätter fangen an, sich langsam zu verfärben, und irgendwie ist mir noch gar nicht nach Herbst zumute. Auch will ich nicht an kältere Temperaturen denken, obwohl das ja vielleicht auch nicht so schlecht ist.

As the leaves are starting to turn themselves into lovely colours and colder temperatures are coming nearer – I don’t really want to think of it. But maybe this isn’t such a bad thing to do…

So here for all of you looking for some good thoughts some nice pictures from my last visit to the Zoo of Leipzig….

Hier mal zur Ablenkung und für schönere Gedanken ein paar Bilder von meinem letzten Zoobesuch…

Viel Spaß beim Anschauen

Have fun 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

~ LBM16 – der zweite Tag…/ The second day of LBM16 ~

Nachdem ich euch gestern von meinem ersten Tag auf der Leipziger Buchmesse berichtet habe, geht es nun weiter mit Teil 2.

So – after I told you about my day at the Leipzig BookFair here is part 2.

Let’s see how my day went on…

Und so war mein Tag auf der Messe heute:

Als erstes besuchte ich die Schwestern Böhm und habe mir ihr neuestes Kinderbuch angeschaut: „Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“. Auch dies ist ein wunderschön gezeichnetes Kinderbuch, welches dem Erstling der Schwestern keinesfalls nachsteht.

First I went to see the sisters Böhm and had a look at their new book for children: „The smart pelican and the miracle-fish“. This is also a wonderful designed book which is the second after the lovely book with the small sparrow.

The sisters were happy when getting visited and had fun with their audiences.

Beide Leipzigerinnen waren gut besucht und freuten sich über die Aufmerksamkeit ihrer Gäste.

Danach ging es weiter zu meiner ersten Lesung des Tages: „Windsbraut“ von Regina Mengel. Die Autorin von Qindie las nicht selbst, sondern ließ lesen – auf Grund einer Erkältung und ihrer angegriffenen Stimme.

Then it was time to go to the first reading of the day. Regina Mengel had health problems with her voice so this guy read instead – and he did a good job.

P1200499

„Windsbraut“ dreht sich um Hope, die eben eine Windsbraut ist und sich in einen Menschen verguckt. Allerdings ist ihr das verboten, da dies Gefahren für Windsbräute hat. Alles in allem war der erste Eindruck dieses Buches sehr gut, da es ein wenig anders ist als andere Fantasy-Romane. Die Charaktere scheinen interessant aufgebaut zu sein und ein Blick in die Geschichte lohnt sich glaube ich.

Then came the first reading of the day. Regina Mengel wrote a book about a girl called Hope. She is not an ordinary one. She is kind of a whirlwind and is has some rules to live after. She needs to lay down beside a human every night to get her powers back – but it is forbidden that the human sees the whirlwind. Ever. And there it gets complicated…

 

P1200496

Dann ging es weiter. Tinka Kleffner und Anke Wasser vom Motte-Verlag waren präsent, um „Unter dem letzten Viertel des Mondes geboren“ vorzustellen.

After that I went to the next reading. Anke Wasser and Tinka Kleffner were present to tell about – and read from – the theatre play „Born under the last quarter of moon“.

P1200518

Bereits letztes Jahr waren die beiden anwesend und auch dieses Mal wurden die stimmlichen Talente von Tinka Kleffner deutlich, die alle Höhen und Tiefen und unterschiedliche Charaktere zum leben erweckte.

Both were at the Fair last year and it was a joy to listen to Tinka Kleffner giving life to different characters and different styles of the book.

P1200523

In dem Theaterstück, geschrieben von Georg Woerer, geht es um Selbstfindung, unterschiedliche Atmosphären und die Reise durch die eigenen Gedanken.

This theatre-play written about Georg Woerer is about finding yourself, different atmospheres and the journey through your thoughts.

P1200506

Sozusagen ein Selbstgespräch, mit allen Wendungen, die man sich vorstellen kann – hin und her wird sich mit Zwängen beschäftigt und den Richtlinien, denen man sich im Leben anpassen „muss“ – oder auch nicht…

You can say: the book is kind of a self-talk with all the turns your thoughts can make – while you have to deal with necessities and guidelines you have to follow in life… or not…

P1200516

Ein Blick in diese Zeilen ist immer gut und gerne gesehen 🙂

You are invited to take a look at this play…

***

Auf meinen Wanderungen bin ich auch an schön gestalteter Kunst vorbeigegangen.

Meine nächste Lesung, auf die ich mich schon gefreut hatte, wurde abgesagt und so war mein Messetag dieses Mal übrigens ein kurzer. Zum Glück für meine Füße…

While wandering through the halls I discovered some really lovely things…

And because my next reading was cancelled I had kind of a short day at the Fair. Good thing for my feet…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann mal schauen, wie es morgen weitergeht. Aber ich denke, eher ruhig.

Let’s see how tomorrow will be – but I hope it’s a relaxed one 🙂

P1200497

 

~ News ~

P1190266

Der Frühling kommt langsam – und mit ihm die Veränderungen…

Spring is slowly coming – and with it there will be changes…

Lange gab es keine Neuerung auf meiner Fotoseite fotoswithheart – doch dies ändert sich in den kommenden Tagen.

Long time there were no news on my site for photography – fotoswithheart – but this is going to change in the following days.

Neuerungen werfen ihre Schatten voraus – und ich hoffe, sie werden euch gefallen.

Changes are coming – and I hope you will like them.

***

Was kommt? What is coming?

P1190271

Es wird eine Layoutänderung geben. There will be a major layout change.

Und eine bessere Möglichkeit, Bilder von mir zu erwerben!

And a better way to buy my photographs!

In verschiedenen Größen! In different sizes!

Als Poster, als Leinwandbild, als Button – oder als Postkarte – alles ist möglich!

As poster, on canvas, as a button to put on jackets or backpacks – or as postcard – everything is possible!

***

Ich hoffe, ihr besucht die Seite nach dem Umbau – und holt euch das ein oder andere Motiv für euer Zuhause – oder als Reisebegleitung 🙂

So I hope you visit fotoswithheart after the changes – and get some interesting motives for your wall at home – or for your backpack when travelling 🙂

P1180769

Kleine Info nebenbei: derzeit arbeite ich in Kooperation mit dem Floristikgeschäft „Fleuroom“ in Leipzig zusammen. Auch dort werden einige meiner Arbeiten ausgestellt und können von dort aus in ein neues Zuhause mitgenommen werden!

Short info: right now I am working with the flower-shop „Fleuroom“ in Leipzig. There will also be some of my works on display – and you can stop by and take them home with you!