~ Gewinner der Verlosung / The winners of some books ~

In einem meiner vorigen Artikel hatte ich 3 Bücher zur Verlosung ausgeschrieben.

In one of my latest articles I had to offer 3 books to win.

Leider hatte diese Aktion nicht so viel Zulauf, wie ich gehofft hatte – aber immerhin gibt es zumindest einen glücklichen Menschen, der sich freuen kann 🙂

I am a little bit sorry that this offer wasn’t that attractive for followers and readers of booksandmore81 – but at least I got one person happy 🙂

Nicole Jovi ist die glückliche Gewinnerin von „Lilien im Sommerwind“, einem interessanten Roman von Nora Roberts.

Nicole Jovi is the lucky winner of a novel by Nora Roberts who I think she will definitely enjoy 🙂

Liebe Nicole, ich hoffe, du freust dich über den Buchzuwachs und ich bitte dich, mir via Email noch deine Adresse mitzuteilen, damit ich dir deinen Gewinn zukommen lassen kann 🙂

Dear Nicole, i hope you are happy to get a new book and I would like you to send me your adress via email so I can send you your book 🙂

~ Verlosung / Books to win ~

Eine Weile ist es schon her seit meiner letzten Verlosung und nun biete ich gleich 3 Bücher für vielfältige Geschmäcker an:

It has been a while since I last offered books but now there are 3 of them for various readers:

3 auf einen Streich... / 3 to win...
3 auf einen Streich… / 3 to win…

Zwei deutschsprachige Bücher und eins für die Liebhaber der englischen Sprache.

Mit den Büchern von Emma Donoghue, Richard Paul Evans und Nora Roberts habt ihr einbe Palette von Inhalten, über die ihr euch hermachen könnt 🙂

Empfehlen kann ich alle drei 🙂

Two books in german and one in english – and there’s definitely something for everyone.

I can highly recommend all three of them for Emma Donoghue, Richard Paul Evans and Nora Roberts are good to read and definitely something to enjoy 🙂

Worum geht es in den Büchern? Hier könnt ihr einen Blick auf die Rückseite werfen:

... Room...
… Room…
...Für alle Zeit...
…Für alle Zeit…
... Lilien im Sommerwind...
… Lilien im Sommerwind…

Wie könnt ihr teilnehmen?

Schreibt mir in einem Kommentar, welches Buch ihr gern hättet – und natürlich warum!

Bitte schreibt ebenfalls, was ihr euch von dem Buch versprecht 🙂

How can you enter to win?

Tell me in the comment section which book you would like to have – and why?

Please also tell me, what you are looking for in this book 🙂

 

Bitte schreibt mir bis 07. August und ich werde dann unter den Einsendungen die Gewinner auswählen!

Please write me your comment until August 07th – and then I will choose the winners!

Buchverfilmungen – Nora Roberts „Angels Fall“

Mit Buchverfilmungen ist es ja immer so eine Sache – manchmal sind sie zu sehr ans Buch angelegt, wirken langweilig und teils auch fad – und manchmal erlauben sie sich Freiheiten und brechen auch mal aus dem vorgegebenen „Buchmuster“ aus.

 

Ich möchte hier nicht über das „Für-und-wider“ zum Thema Buchverfilmungen diskutieren, sondern einfach mal einen vorstellen.

Sicher hat jeder Leser schon einmal von den Büchern der Autorin Nora Roberts gehört. Liebesgeschichten, Krimis, etc. – alle mit intensiv gestalteten Charakteren und mannigfaltigen Geschichten.

 

„Angels Fall“ ist so eine Geschichte. Im Deutschen hört der Roman auf den Namen „Verschlungene Wege“ – und ist ebenfalls als Lesestoff sehr zu empfehlen 🙂

 

Nun einmal zum Film:

 

Zu den Nora-Roberts-Verfilmungen generell kann ich nur sagen: Gut gemacht! In allen Filmen sind die Schauspieler gut gewählt und die Geschichten sehr taktvoll und galant umgesetzt worden.

So auch bei „Angels Fall“.

 

Es geht um Reece Gilmore.

Eine junge Frau auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit. Sie ist seit einem schrecklichen Ereignis nie länger in einer Stadt geblieben und hat sich gehütet, nähere Freundschaften einzugehen – ist immer etwas argwöhnisch den Menschen gegenüber.

Dann muss sie in einer kleinen Ortschaft in der Nähe eines Naturparks einen längeren Aufenthalt einbauen – Grund: das Auto streikt!

Sie findet Unterkunft in einem B & B, Arbeit als Köchin und versucht, das Geld für die Reparatur zusammenzusparen…

 

 

Da dieser kurzen Inhaltsangabe auf der DVD nichts hinzuzufügen ist, geht mein nächster Blick auf die Schauspieler.

Mein Hauptaugenmerk liegt auf der Hauptdarstellerin, Heather Locklear – die vielen als Amanda aus ihren Zeiten (auch in jetzigen Folgen als Gaststar) aus ‚Melrose Place“ oder auch aus dem ‚Denver Clan‘ oder ‚T.J. Hooker‘ bekannt ist.

Auch in mehreren Filmen hat sie mitgewirkt. Besonders hervorheben möchte ich hier ‚Uptown Girls‘ (mit Brittany Murphy), ‚Der Perfekte Mann‘ (mit Hilary Duff) und ‚Er ist zu jung für dich‘ (mit Robert Buckley).

 

***************************

 

Auch in dieser Nora Roberts Verfilmung spielt Heather Locklear den Charakter der Reece Gilmore sehr überzeugend und glaubhaft.  Ihre hektische und ängstliche Art bringt die Aktrice auf sehr ehrliche Weise dem Zuschauer näher – ganz der Typ „Damsel in Distress“.

 

Auch J. Schaech, der mir persönlich nicht so viel sagt, bildet einen guten Nebenpart zu dem Charakter Reece Gilmore. Er ist der Autor Brody, den eine freundliche aber zurückgezogene Aura umgibt und der (wie soll es auch anders sein) natürlich Gefallen an der neuen Köchin findet. Reece öffnet sich ihm und erzählt nach einiger Zeit ihre Lebensgeschichte – das Horrorszenario des Überfalls und ihrer Angst, sie könnte die nächste sein…

 

***********************

 

Zusammen versuchen sie, der Geschichte auf den Grund zu gehen…

 

***************************

FAZIT:

Sehr interessanter Film, der durchweg den roten Faden der Geschichte im Visier behält und durch gute Schauspieler und tolle Naturaufnahmen glänzt.

Sehr zu empfehlen für Nachmittage oder Filmabende 🙂