~ Herbst im Leipziger Zoo / Autumn at Leipzig Zoo ~

Wir sind hier sehr verwöhnt mit dem derzeitigen Wetter, das gar nicht so recht in unser Bild vom grauen und meist trüben Herbst passen will.

Da lohnt es sich, öfters mal Ausflüge zu machen und die Natur zu genießen – zum Beispiel im Zoo Leipzig.

Hier mal einige Impressionen meines letzten Besuchs.

Wann wart ihr das letzte Mal im Zoo?

So – regarding all that’s happening in the world – we are really spoiled with the weather, which is warmer than it should be and has nothing in common with the colder and grey autumn weather we used to have in mind.

So, that’s also a good time to go out and enjoy nature – for example in the Zoo Leipzig.

Here some impressions from my last visit.

Have you been at the zoo lately?

***

***

***

***

***

Genießt euer Wochenende!

And now enjoy your weekend!

~ Feels like Holidays ~

So, nun habe ich mich ein wenig in Penarth aklimatisiert und fühle mich hier sehr wohl.

live here
Hier wohne ich

Meine Gastfamilie ist ein Traum und die Nähe zum Meer tut ihr Übriges zur guten Laune 🙂

Da ich gestern meine Kamera nicht dabei hatte, bin ich heute auf Foto-Tour gegangen: durch den Alexandra-Park, am Pier entlang durch die wunderbare Natur und Seeluft hin zur Kirche von Lavernock (St. Lawrence Church) und der Plakette, die an Guglielmo Marconi erinnert. Alles in allem ein schöner langer Spatziergang.

Das Wetter hat auch sehr gut mitgespielt und so war es – trotz der doch leicht schmerzenden Füße – eine gelungene Wanderung. Den Tag beendete ein wunderbar zubereitetes Abendessen von meinem derzeitigen Gastvater Dylan, das sowohl die Familie als auch meine Mitbewohnerin Adriana und ich sehr genossen haben.

Morgen gehts auf nach Cardiff zu einer kleinen Erkundungstour mit unserer Sprachlehrerin Jude. Sie schreibt übrigens nebenbei Drehbücher und ähnliches und ist bereits für ihre Arbeit ausgezeichnet worden.

Ich überlasse es den Gegebenheiten morgen früh, ob ich per Bahn, Bus oder zu Fuß in die walisische Hauptstadt aufbreche…

Da ich natürlich immer mein Englisch verbessern möchte, kann es sein, dass ihr in Zukunft an dieser Stelle auf den ein oder anderen englischsprachigen Artikel stoßen werdet – schließlich bin ich ja noch eine Weile auf der Insel.

Solltet ihr eine Übersetzung benötigen, könnt ihr mich gern kontaktieren und ich führe euch durch den englischen Text.

Bis dahin genießt die Bilder vom heutigen Tag und schreibt fleißig Kommentare 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.