~ Interessantes zum Thema Storytelling ~

WIE ihr ja bereits wisst, habe ich auf iversity.org einen Online-Kurs zum Thema „Storytelling“ besucht.

Der Kurs ist nun beendet und die letzte „Hausaufgabe“ erledigt. Nun warte ich geduldig, ob ich Post von anderen Story-Moocern bekomme 🙂

In der Zwischenzeit möchte ich euch einige Links empfehlen, die ich für sehr interessant halte:

* Cornelia Funke: Mirrorworld

Mirrorworld besteht aus zwei Romanen („Reckless“ und „Fearless“), die man sich auch als .pdf oder .txt herunterladen kann oder auf dem iphone oder ipad oder anderen android-Geräten  anschauen kann.

Zur Mirrorworld gibt es natürlich auch eine App, die das Buch zum Leben erweckt und in 16 verschiedenen Abenteuern durch die Geschichten führt.

Mirrorworld App Bild
Titelbild Mirrorworld App

Auch auf mirada.com kann man sich in die Mirrorworld hineinversetzen lassen und interessante Details erkunden.

***

An dieser Stelle wünsche ich viel Spaß beim Erkunden und möchte euch noch einmal daran erinnern, an der Umfrage zum Thema „Weihnachtslieder“ teilzunehmen.

~ Neue Infos zum Storytelling ~

Wie ich ja bereits in einem vor kurzer Zeit erschienenen Artikel erwähnt habe, besuche ich einen Online-Kurs zum Thema „The Future of Storytelling“ auf iversity.org.

Nun möchte ich an dieser Stelle (auch auf Anfrage meiner Freundin Kathrin) noch einige spezielle Informationen zum Aufbau dieses Kurses geben:

Storytelling Kapitel 1An dieser Stelle sieht man kurz, wie die einzelnen Kapitel aufgebaut sind. Sie bestehen aus einzelnen Units/ Einheiten, die jeweils ein Video enthalten sowie Literaturtipps, weitere Infos und Fragen, die zum Thema gehören und von Teilnehmern gestellt wurden.

storytelling kap2Jedes Einzelkapitel beinhaltet eine unterschiedliche Anzahl von Videos und eventuellen Bonus Units. Ist ein Kapitel abgearbeitet (sprich alle Videos und dazugehörigen Quizaufgaben gesehen und gelöst) wird das Kapitel mit einem grünen Häkchen markiert.

Bei den noch nicht fertiggestellten Kapiteln ist der Fortschritt in %-Angaben zu sehen.

storytelling kap3Auch kann man in der Spalte rechts daneben sehen, welche Videos man schon gesehen hat und welche noch offen sind (diese sind dann grau unterlegt).

storytelling info1In jeder Unit findet sich ein Video mit dazugehöriger Quizfrage/n. Die Videos sind von der zeitlichen Dauer relativ kurz gehalten: 5-10 Minuten und gut innerhalb einer Woche zu bewältigen. Die Quizfragen beziehen sich immer auf den Inhalt des Videos.

storytelling info2Unter den Videos finden sich weitere Literaturangaben zum Thema, weitere Materialien (bsp. Filmtrailer) sowie „Related Questions“, die von Teilnehmern gestellt worden sind.

***

Ich hoffe, an dieser Stelle einen kurzen Einblick in diesen Kursaufbau ermöglicht zu haben.

Wenn weitere Fragen bestehen, beantworte ich diese natürlich gerne 🙂